Paysafecard im Spielautomaten Casino nutzen

Zu den beliebtesten Prepaid-Zahlungsmitteln in Europa zählt die Paysafecard. Die Karte ist im Handel über Verkaufsstellen erhältlich und kann zum schnellen und sicheren Bezahlen im Internet verwendet werden. Die meisten Casinos akzeptieren die Paysafecard. Ein wesentlicher Vorteil der Prepaid-Karte ist, dass persönliche Daten, Bank und Kreditkarten nicht bekanntgegeben werden. So profitiert man als Spieler von Privatsphäre und Anonymität. Mit einem Maximalbetrag an Guthaben, sichert die Paysafecard den Spieler zusätzlich ab. Hinweis: Die Paysafecard kann nur für Einzahlungen im Online Casino genutzt werden, nicht aber für Auszahlungen über das Spielerkonto.

Empfohlene Casinos mit Paysafecard

Casino
Casino Bonus
Jackpots
mehr
Info
Bet365 Casino
100€ (+100%)
EuroGrand
300€ (+300%)
Royal Vegas
1.200€ Freispiel
Stargames Casino
100€ (+100%)

Funktionsweise der Paysafecard

Die Paysafecard arbeitet mit einem Guthaben nach dem Prepaid-Verfahren. Die Karte muss also vorher schon aufgeladen werden, um für Einzahlungen im Casino genutzt werden zu können. Dabei können folgende Beträge aufgeladen werden: 10, 15, 20, 25, 30, 50 oder 100 Euro. Auf der Webseite des Anbieters können unter “my paysafecard” die gekauften PINs hochgeladen werden. Diese stehen dann als Guthaben auf der Karte zur Verfügung. Persönliche Daten sind bei der Paysafecard nicht erforderlich. Mit der Karte und dem 16-stelligen PIN-Code kann man dann eine Einzahlung im Casino machen.

Wie ist der Ablauf einer Einzahlung im Casino?

Um mit der Paysafecard Echtgeld im Casino einzuzahlen, sind nur wenige Schritte erforderlich:

  • Spieler Konto beim jeweiligen Online Casino
  • Aktiver Login
  • Im Kassenbereich Einzahlungsbetrag festlegen sowie Paysafecard auswählen und anschließend bestätigen
  • Eingabe der 16-stellige PIN und bestätigen
  • Bestätigung des Casinos über den Einzahlungsbetrag prüfen

Der Spieler kann den Einzahlungsbetrag ab einer Höhe von 10 Euro frei wählen und natürlich auch weiteres Guthaben auf der Paysafecard belassen.

Sicherheit

Überall dort, wo es um viel Geld geht, wie zum Beispiel in Casinos, sollte man Acht auf sich und seine Daten geben, besonders im elektronischen Zahlungsverkehr. Die Paysafecard ist da eine sehr große Hilfe, weil die Zahlung nur über einen PIN-Code erfolgt und maximal 100 Euro betragen kann. Es werden keinerlei persönliche Daten, auch nicht von Bank und Kreditkarten, bei einer Einzahlung mit Paysafecard bekannt. Auch bei Verlust verliert man lediglich im Extremfall seine 100 Euro. Die Daten sind mit der Paysafecard also absolut sicher aufgehoben.

Paysafecard unkompliziert erwerben

Weltweit sind rund 450.000 Verkaufsstellen für die Paysafecard zu finden. Derzeit sind es in Deutschland vor allem Tankstellen, Supermärkte, Verkaufsgeschäfte wie Tabakläden, Lotto Annahmestellen und der Zeitschriftenhandel, die die Paysafecard anbieten. Gut zu finden ist die Karte auch an größeren Bahnhöfen und Flughäfen.

Doch der Spieler muss nicht lange lokal in seiner Stadt oder Umgebung suchen. Paysafecard stellt auf der Website unter www.paysafecard.com/de-de/ eine Suchfunktion für Shops zur Verfügung, bei denen man die Karte kaufen kann.